MehrNetto.de - Steuerlexikon


Lohnzahlungszeitraum

Der Lohnzahlungszeitraum bezeichnet den Zeitraum, für den ein laufender Arbeitslohn bezahlt wird. Sollte der Lohnzahlungszeitraum als solcher nicht feststellbar sein, tritt an dessen Stelle die Summe der tatsächlich geleisteten Arbeitstage oder Arbeitswochen. In den Lohnzahlungszeitraum sind während eines bestehenden Dienstverhältnisses auch Arbeitstage hinzuzuzählen, für die der Arbeitnehmer keinen Lohn erhält.


Siehe hierzu auch: Lohnsteuerklassen